Photovoltaik-Anlage-Icon
Photovoltaik-Anlage
Arrow-Icon
Wechselrichter-Icon
Solarmax Wechselrichter
Arrow-Icon
Solarmax WebXP
Solarmax WebXP Datenlogger
Arrow-Pfeil
Router-Icon
Router
Arrow-Icon
Internet-Icon
Internet
Arrow-Icon
Solarfox-Großanzeige-Icon
Solarfox Großanzeige

Solar Großanzeige &

Solarmax

Solar Anzeigetafel für Solarmax Monitoring-Komponenten

Solarmax Wechselrichter können mit Hilfe des Datenloggers SolarMax WebXP die Ertragsdaten erfassen. Via Internet können die Leistungsdaten der Photovoltaianlage z.B. an das Solarmax-Portal sowie an das Solarfox-System übermittelt werden. Solarfox ist in der Lage die Daten gleichzeitig abzurufen bzw. zu empfangen und an einer Photovoltaik Großanzeige von Solarfox zu visualisieren.
 
Der SolarMax WebXP Datenlogger arbeitet dabei mit dem sogenannten E-Mail-Push verfahren. Dabei sendet der Datenlogger eine E-Mail mit den Ertragsinformationen an eine festgelegte E-Mailadresse. Diese Daten können vom Solarfox-System anschließend ausgewertet werden. 
 
Mit dem Solarmax haben Anlagenbetreiber und Installateure jederzeit Zugriff auf die wichtigsten Daten Ihrer Photovoltaik-Anlage.
 
Für den Einsatz einer Photovoltaik Anzeige zur Veranschaulichung von Energiedaten wird bauseits lediglich ein Internetanschluss benötigt. Das System ist damit zu jeder Photovoltaik-Anlage mit Wechselrichtern oder Komponenten von Solarmax kompatibel, Voraussetzung ist lediglich ein Internetanschluss per LAN oder WLAN. Dies hat den Vorteil, dass Sie keine direkte Verkabelung zwischen Wechselrichter bzw. Monitoring-Komponenten und den Solar Großanzeigen benötigen. Sie können dadurch völlig ortsunabhängig und räumlich sehr flexibel einen Standort des Solar Display auswählen.
 
Eine Übersicht der verschiedenen Darstellungsmöglichkeiten finden Sie hier:
Solarfox-Darstellungsmöglichkeiten
Solar Monitoring
SoMa Solar Holding GmbH 
Zur Schönhalde 10
89352 Ellzee
Deutschland
Tel. +49 37 33 50 78 40
Fax  +49 37 33 678 5229
Mail: info@solarmax.com
Web: http://www.solarmax.com



Solar Großdisplay von Solarfox
Einfach zu kombinieren: SMA und Solarfox Solaranzeige

Kommunikation zwischen Solarmax Portal und Solar Display

  1. Die Photovoltaik-Anlage erzeugt Gleichstrom
  2. Der Wechselrichter wandelt die Solarenergie in Wechselstrom (Solarstrom) um.
  3. Die Ertragsinformationen werden vom Datenlogger Solarmax WebXP   direkt ins Internet übertragen und per E-Mail-Pushverfahren an den Solarfox-Webserver übertragen.
  4. Nachdem ein Solarfox-Onlineaccount erstellt wurde, greift der Solarfox® Webserver auf die Daten zu und generiert eine Slideshow, die von Ihnen individuell via Webbrowser konfiguriert werden kann.
  5. Das Solarfox® Display ruft die Daten des Webservers via Internet ab und zeigt anschließend die Daten in einer Slideshow optisch ansprechend an. Hierzu muss das Solarfox Display lediglich einen Datenabruf via Internet über Port 80 vornehmen.

Folgende Solarmax Produkte sind kompatibel

Alle Solarmax Wechselrichter werden über den Solarmax WebXP visualisiert.
 

  • Solarmax WebXP
  • Der Datenlogger benötigt einen Internetanschluß und muss die Daten via E-Mail Push an den Solarfox Server übertragen. Solarfox stellt Ihnen hierzu eine E-Mail Adresse bereit. 

Folgende Daten können dargestellt werden:

  • Visualisierung von Leistung und Stromertrag
  • weitere Daten auf Anfrage

Visualisierung via Solarmax Portal und Kombination mit anderen Systemen und Wechselrichtern

Ein Solarfox Display ist nicht nur zum Solarmax Portal, sondern auch zu zahlreichen anderen Solar Monitoring Systemen kompatibel und kann herstellerübergreifend auf einem Display mehrere Anlagen gleichzeitig visualisieren.

Vorteile Solarmax MaxWeb XP und Solarfox®

Visualisierung mehrerer Kostal Anlagen

Solarfox® Großanzeigen können den Stromertrag oder Stromverbrauch unterschiedlicher Photovoltaik- bzw. Erzeugungsanlagen visualisieren. Der Stromertrag kann dabei kumuliert oder einzeln bzw. pro Anlage visualisiert werden. Gleichzeitig kann der Stromertrag oder Eigenverbrauch aus den Portalen anderer Hersteller dargestellt werden.

Ortsunabhängig vom Standort der jeweiligen Photovoltaik-Anlage

Die Visualisierung ist völlig ortsunabhängig vom Standort der Photovoltaik-Anlage. Da die Erträge zentral vom Kostal PIKO Solar Portal abgerufen werden, kann der Stromertrag n via Internet an jedem beliebigen Ort angezeigt werden.

Komfortable Onlineverwaltung

Eine komfortable Onlineverwaltung gibt Ihnen jederzeit Zugriff auf alle Inhalte des Displays. Sie können mit einem beliebigen Webbrowser kinderleicht alle Inhalte ändern oder ergänzen. Ein Internetzugang genügt. Sollten es also erforderlich sein Ertragsdaten im Portal zu aktualisieren oder zu korrigieren, so kann eine Solar Anzeigetafel diese Daten schnell und einfach übernehmen.

Solar Anzeigetafel für unterschiedlicher Energiesysteme

Solarfox Displays können nicht nur die Erträge des PIKO Solar Portals oder anderer unterschiedlicher Monitoring-Systeme und Fabrikate zusammenführen, sondern auch andere Energieformen wie z.B. Windkraft, Biomasse oder BHKWs visualisieren.

Visualisierung mehrerer Photovoltaik-Anlagen des Solarmax Solar Portal

Mit einer Solarfox Anzeige ist die Visualisierung mehrerer Datenquellen bzw. Solar-Anlagen des
Solarmax Solar Portals auf einem Monitor möglich.

Allgemeines zum Thema:

Solar Monitoring

Solar Monitoring-Systeme bzw. Photovoltaik Datenlogger sind Systeme zur Überwachung von Photovoltaikanlagen und von entscheidender Bedeutung für den sicheren Betrieb und die Wirtschaftlichkeit einer Photovoltaikanlage. Am Markt bestehen zum einen Monitoringsysteme, die in einen Wechselrichter integriert sind und zum anderen Systeme, die extern arbeiten und zusätzlich an die Wechselrichter angeschlossen werden. Weiterhin unterscheiden sich die Solar-Monitoring-Systeme hinsichtlich der Eignung für die jeweilige Anlagengröße. Unabhängig davon sind PV Anzeigetafeln von Solarfox® grundsätzlich kompatibel zu nahezu allen Monitoring-Systemen. Ob ein Monitoringsystem direkt in den Wechselrichter integriert ist oder ob es sich um ein externes Gerät handelt, ist dabei grundsätzlich unerheblich. Im Wesentlichen gibt es zwei Strömungen, zum einen die Monitoring-Lösungen im Zubehörsortiment der jeweiligen Hersteller von Wechselrichtern und zum anderen Wechselrichter unabhängige Lösungen. Diese Systeme lassen sich in der Regel mit unterschiedlichen Wechselrichterfabrikaten betreiben.
Bis heute ist es im Bereich der Photovoltaik leider nicht gelungen einheitliche Kommunikationsstandards konsequent einzuführen. So nutzen die jeweiligen Hersteller meist eigene historisch gewachsene Protokolle. Solarfox® ist es in den vergangenen Jahren gelungen für die eigenen Solaranzeige Systeme zahlreiche dieser Schnittstellen und Protokolle anzubinden.

Ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal von Solarfox®, denn auf diese Weise können auf einem Solar-Display auch mehrere Systeme unterschiedlicher Hersteller visualisiert werden. Grundsätzlich sollte jede Photovoltaikanlage über ein Solar Monitoring System verfügen, da ansonsten große Ertragsausfälle zu befürchten sind. Ohne eine sofortige Alarmierung via Internetportal, E-Mail oder SMS würde ein Ertragsausfall aufgrund einer Störung erst mit der Abrechnung des Energieversorgers auffallen. Dann ist es allerdings bereits zu spät und ein Zahlungsausfall der Einspeisevergütung zu vergegenwärtigen. Der Markt für Photovoltaik Monitoringsysteme ist insgesamt sehr unübersichtlich. Viele Systeme ähneln sich im Großen und Ganzen, Unterschiede bestehen meist nur im Detail. Für die Darstellung von Erträgen auf einem Solarfox-Großdisplay ist es unerheblich für welches Monitoring-System Sie sich entscheiden. Sie können stets die gesamte Darstellung bzw. das Design Ihrer Slideshow an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Hinweis: Eine Marktübersicht der verschiedenen Solar Monitoring-Systeme finden Sie in einem Artikel des PV-Magazin.
Ebenfalls interessant ist ein Kosten- Nutzenvergleich für das Thema Überwachung von Photovoltaikanlagen. (Kosten und Nutzen Solar Monitoring)