Solarfox® Solar Display &

Solarshow Version 1.0

Abschaltung der Solarfox Slideshow Version 1.0

 

Bitte beachten Sie, dass wir die Version 1.0 unserer Onlineverwaltung in Kürze einstellen. Sollten Sie bisher noch nicht auf unsere modernere Version umgestiegen sein, so sollten Sie schnellstmöglich eine Umstellung vornehmen, damit auch künftig der Betrieb Ihres Solarfox-Displays sichergestellt ist.  

 

Warum wird die Version 1.0 eingestellt? 

Die Version 1.0 der Solarfox Onlineverwaltung stammt aus dem Jahr 2009. Seither ist es zu vielen technischen und gesetzlichen Neuerungen gekommen. Bereits im Jahr 2013 haben wir eine völlig neu entwickelte Version 2.0 vorgestellt, die seither permanent weiterentwickelt und optimiert wurde. Diese Version verfügt über deutlich mehr Funktionen und eine verbesserte Benutzerführung. Unsere aktuelle Version (Stand 03.2018) bietet einen enormen Mehrwert und erfüllt gleichzeitig die Anforderungen nach aktuellen Stand der Technik. Wenn Sie seither noch keinen Umstieg vorgenommen haben, sollten Sie dies nun unverzüglich tun. 

Ende Mai 2018 tritt die europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSVGO) in Kraft, die Version 1.0 unserer Onlineverwaltung wird daher zum 15.05.2018 eingestellt.  Stellen Sie Ihr Gerät daher jetzt auf die aktuelle Solarfox Onlineverwaltung (Version 2) um. 

 

Solarfox® Onlineverwaltung Version 1
Solarfox® Onlineverwaltung Version 1
Solarfox® Onlineverwaltung Version 2
Solarfox® Onlineverwaltung Version 2



Was sollten Sie als nächstes tun?

Prüfen Sie bitte wie alt Ihr Gerät ist. Sofern Ihr Gerät älter als September 2011 ist, benötigen Sie ein Hardware-Upgrade durch unser Retrofit-Paket.
Weitere Informationen finden Sie in der nachstehenden Erläuterung. 

Lösung für alle Solarfox-Displays mit Baujahr ab 09/2011

Wie können Sie Ihren Account auf die Solarfox Onlineverwaltung Version 2.0 umstellen?

  1. Notieren Sie sich die Seriennummer Ihres Displays. Sie finden diese auf der Rückseite oder dem Lieferschein btz. der Rechnung. Die Seriennummer beginnt stets mit der Zeichenfolge SFD gefolgt von einer 11-stelligen Nummer. 
  2. Registrieren Sie Ihr Display auf unserer Webseite unter folgendem Link: setup.solar-fox.de 
  3. Im Zuge der Registrierung werden Sie aufgefordert eine Datenquelle zu wählen, sollten Sie hier unsicher sein, können Sie die Auswahl treffen: "Datenquelle später hinzufügen" 
  4. Nach Abschluss der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit Zugangs- und Konfigurationsdaten. 
  5. Schließen Sie eine USB-Tastatur am Solarfox-Display an. 
  6. Das Setup-Menü des Displays wird automatisch gestartet. Geben Sie im Setup Ihre Zugangsdaten ein. (Display-Code und Passwort). 
  7. Das Solarfox-Display ist nun mit der neuen Onlineverwaltung (Version 2) verknüpft. 
  8. Entfernen Sie die Tastatur. Die neue Slideshow wird geladen. 

Sie können nun die Slideshow an Ihre Befürfnisse anpassen und z.B. eigene Bildmotive hinterlegen. 

 

 

Lösung für Solarfox-Displays mit Baujahr vor 09/2011

Alle Modelle die vor September 2011 erworben wurden, können leider nicht mehr mit unserer neuen bzw. aktuellen Onlineverwaltung (Version 2) betrieben werden. Die Hardware ist leider nicht kompatibel bzw. die Hardwareleistung dieser Geräte reicht leider nicht aus. 

Solarfox-Kunden, die Displays des Typs SF-200 und Steuercomputer mit Baujahr vor 09/2011 besitzen, haben die Möglichkeit Ihr Gerät mit einem unserer kostengünstigen Retrofit-Pakete aufzurüsten. Dabei wird an dem Monitor ein neuer Steuercomputer verbaut. Auf diese Weise kann mit dem bestehenden Gerät die neue Solarfox Onlineverwaltung 2.0 genutzt werden. 

Wenn Sie Interesse an unserem Retrofit-Paket haben, setzen Sie sich bitte mit unserem Vertrieb in Verbindung: 
E-Mail: sales@solar-fox.com  / Tel. 06058-91638-0 

 

Hinweis für Nutzer des Solarfox® S8 Mini-Displays (Baujahr 2010 und 2011)

Der Solarfox® S8 ist künftig leider nicht mehr kompatibel. Die Hardware des Gerätes verfügt über keine ausreichende Leistung, um die neue Systemumgebung der Solarfox-Plattform zu unterstützen. Wir haben das Modell über einen Zeitraum von 8 Jahren kompatibel gehalten. Ein weiterer Support ist aus technischen Gründen und aufgrund der neuen gesetzlichen Anforderungen nicht mehr möglich. Es wird daher mit der Einstellung der Version 1.0 der Solarfox Onlineverwaltung künftig nicht mehr möglich sein, den Solarfox S8 Minidisplay mit aktuellen Daten zu versorgen. Wir können Ihnen daher absofort keinen Support mehr für dieses Gerät anbieten. 

Mit dem Aufkommen von Tablets und Smartphones besteht mittlerweile ein breites Angebot verschiedener Lösungen am Markt. Nahezu aller Wechselrichterhersteller bieten kostenlose Apps für Privatkunden und Heimanwender an, um Energiedaten zu visualisieren. Solarfox® legt daher bereits seit 2012 seinen Schwerpunkt ausschließlich auf den B2B-Bereich. 

 

Schnittstellen - kompatible Monitoring-Systeme

SolarEdge